„Edgars Welt! Eine Liebeserklärung an die Armut, das Verrücktsein und dich!“

Liebe, Armut und Verrücktsein! Das soll zwischen zwei Buchdeckel passen? Oertel macht es – ohne viel Aufwand – passend, indem er einfach der Phantasie freien Lauf lässt und das Leben aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet. Plötzlich scheint mehr möglich. Plötzlich scheint alles möglich. Eben alles eine Frage des Blickwinkels. Und so wird in dem Buch eine Geschichte in schwarz-weißen Fotos von einer scheinbar armen Frau erzählt, einer Frau, in der dennoch ein Licht brennt, welches sie erkennt und mit welchem sie andere Menschen anstecken kann, dies auch umsetzt. Die Fotos werden von Gedanken junger Menschen begleitet. Das Buch wird so zu einem Plädoyer für die Liebe mit all ihren Facetten, und das in drei Sprachen (Deutsch, Französisch und Englisch).

1. Auflage

Taschenbuch, Verlag „EditionpaperONE“ (Leipzig)

November 2010

ISBN: 978-3-941134-58-4

Größe: 15 x 17,5 cm

 

Preis: € 9.95 zzgl. Versand

 

2. Auflage

Taschenbuch, Engelsdorfer Verlag (Leipzig)

Februar 2016

ISBN 978-3-96008-236-1

Größe 21 x 15 cmzzgl. Versand   

 

Preis: € 12,00 bestellen

 

zurück